Fake Interview mit Ursula von der Leyen

Die qatarische Zeitung, „al Sharq“ hatte am vergangenen Wochenende ein Interview mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen veröffentlicht, das jedoch nie stattgefunden hatte und frei erfunden worden war. Demnach soll von der Leyen am Rande des Nato-Gipfels vergangene Woche gesagt haben, Qatar sei „einer Verschwörung durch seine Nachbarstaaten“ ausgesetzt, die die Sicherheit des Staates Qatar und seiner Bürger bedrohe.

Das Kalkül Qatars schien mit der zerknirschten saudischen Reaktion auf das Interview mit von der Leyen aufgegangen zu sein. Nur: Das Interview hat nie stattgefunden, es war frei erfunden. Die qatarische Regierung entschuldigte sich bei Deutschland und machte einen freien Mitarbeiter einer privaten Zeitung für die irre Geschichte verantwortlich.

In Berlin dementierte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, dass es das Interview je gegeben und dass sich die Ministerin in dieser Form geäußert habe. Damit war eine weitere Krise im Verhältnis zu Saudi-Arabien abgewendet.

 

Resonanzkraft® ist eine Marke der altema GmbH - Klopstockstr. 5 - 40237 Düsseldorf
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com