Veränderungen: Krawattenpflicht – Männer oben ohne

Thema Krawattenpflicht

Der Knoten ist geplatzt: Nicht immer, aber immer öfter verzichten Unternehmenschefs auf eine Krawatte. Das gilt selbst für Topbanker.

Es ist nur eine Kleinigkeit – aber eine, die zeigt, wie sehr sich auch die Finanzbranche verändert. Einst sollte der Bankkaufmann, sauber gescheitelt und natürlich mit Krawatte, vor allem höchste Seriosität ausstrahlen. Heute wollen Banken auch Tech-Konzerne sein, mit Topmanagern, die agil und ähnlich dynamisch wirken wie die Vorbilder aus dem Silicon Valley.

Kein Wunder also, dass sich nicht nur Großbanken, sondern auch Sparkassen und Volksbanken zusehends von der Krawattenpflicht verabschieden und ihren Mitarbeitern mehr Freiheiten bei der Kleiderwahl zugestehen.

Diese Bilder stammen von einer wunderbaren Künstlerin, deren Name ich noch heraussuchen muss! [Link]

Resonanzkraft® ist eine Marke der altema GmbH - Klopstockstr. 5 - 40237 Düsseldorf
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com