Lego hat stellt ja bereits die eigenen Figuren inklusive Trainingskonzept für den „professionellen“ Einsatz zur Verfügung. Nun zieht Playmobil nach.

Warum ich diese Ansätze großartig finde? 

Aus zwei Gründen:

  1. Zum einen macht es Spaß – den Teilnehmern und mir.
  2. Zum anderen sagen die Trainees, dass Sie durch das Übertragen von Themen auf ein „externes“ Setup – also die Lego oder Playmobilfiguren – schneller, konstruktiver und nachhaltiger Lösungen entwickeln.

 

Hier ist das Angebot von Playmobil:  https://pro.playmobil.com/

Bei Lego heißt das Lego Serious Play.

 

# # #

Großartige Reden und Präsentationen halten kann jeder. Es ist eigentlich ganz einfach. Nehmen Sie gleich Kontakt mit mir auf.